Rückruf Ikea-Tasse: Vorsicht Verbrennungsgefahr

Ikea ruft eine Tasse zurück – wegen Verbrennungsgefahr. Sie könnte zerbrechen, wenn heisse Flüssigkeit eingefüllt wird. Besitzer einer solchen Tasse können diese in ein Ikea-Einrichtungshaus zurückbringen.

Weisse Tasse mit einer aufgemalten Rose Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Ikea-Tasse «Lydia» ist nichts für heisse Flüssigkeiten. Ikea

Konsumnachrichten

2:22 min, aus Espresso vom 05.06.2013

Die Wurzel des Problems heisst «Lydia». Ikea muss diese Jumbo-Tasse zurückrufen, weil sich der Boden lösen kann, wenn heisse Flüssigkeit eingefüllt wird. Es besteht Verbrennungsgefahr.

Laut Ikea haben sich bisher 20 Betroffene gemeldet, in 10 Fällen kam es zu Verletzungen. Die Tasse «Lydia» wurde von August 2012 bis April 2013 verkauft.

Wer eine solche zu Hause hat, kann sie in einem beliebigen Ikea-Einrichtungshaus zurückgeben und bekommt den Kaufpreis zurückerstattet.