Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Zuckerlose Joghurts» «Ungezuckert» heisst nicht, ohne Zucker

Das Wichtigste in Kürze

  • Nestlé lancierte im März 2018 ihr ungezuckertes LC1-Nature-Joghurt. Auf dem Becher steht gross: «Nature ungezuckert».
  • Auf die Beigabe von Kristallzucker wird zwar verzichtet. Doch der 150-Gramm-Becher enthält rund fünf Gramm Milchzucker (Laktose).
  • Diabetiker kritisieren, dass mit dieser Form der Intransparenz die Mahlzeitenplanung erschwert werde.
  • Laut Nestlé bezieht sich die Angabe «nicht gezuckert» auf den Anteil zugesetzten Zuckers. Ausserdem werde auf der kleingedruckten Zutatenliste angemerkt, dass von Natur aus Zucker dabei sei.

«Toll», sagte sich ein Hörer des Konsumentenmagazins «Espresso» von Radio SRF 1, als er die vermeintlich zuckerlosen Nature-Joghurts bei Coop entdeckte. Als Diabetiker muss er seinen Zuckerhaushalt gut planen und ist auf eine saubere Deklaration auf den Lebensmittelprodukten angewiesen. Er schnappte sich ein paar Stücke und konsumierte sie.

Beim Messen seines Blutzuckers fiel ihm später auf, wie dieser anstieg. Nun untersuchte er das Joghurtbecherchen und entdeckte im Kleingedruckten den Hinweis «Enthält von Natur aus Zucker». Er erfuhr vom Kundendienst, dass es sich dabei um Laktose handle, um Milchzucker.

Für den Mann ist der Fall klar: «Wenn etwas als ungezuckert angeschrieben und angepriesen wird, dann sollte das auch kein Zucker enthalten. Egal, ob von der Natur oder von Menschenhand dazugegeben.»

Nestlé: «Kein Etikettenschwindel»

Auf Anfrage von «Espresso» betont Nestlé, die Verpackung des kritisierten LC1-Naturejoghurts sei korrekt angeschrieben. Die Angabe «nicht gezuckert» beziehe sich auf den Anteil zugesetzten Zuckers. Ausserdem werde auf der Zutatenliste angemerkt: «Ohne Zuckerzusatz, enthält von Natur aus Zucker.»

«Kassensturz» sucht

«Kassensturz» sucht

Auch 2019 sucht «Kassensturz» wieder den Etiketten-Schwindel das Jahres. Haben Sie einen Kandidaten entdeckt? Dann schreiben Sie uns!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Beat Zingg  (Beaetel)
    Was für ein grossartiger Schwachsinn wird denn da von oben herab verzapft. Leute als ignorant zu beschimpfen, weil sie davon ausgehen, dass ein Joghurt Nature sowieso keinen Zucker beinhalten sollte! Wieso? Weil die Bakterien den Milchzucker in Säure verwandeln, ansonsten es gar kein Joghurt gäbe. Dann aber kommt die Mogelpackung indem der Hersteller absurderweise Milchpulver dazugibt, dessen Laktose eben weil unvergoren, Zucker bleibt, was die Konsistenz wie den Geschmack des Joghurts verändert
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Jacqueline Rosset  (rosseja1)
    Ich bin selbst Diabetiker. Für mich ist es selbstverständlich, dass Produkte, welche auf Basis Milch hergestellt wurden, Milchzucker enthalten und solche mit einem Fruchtanteil Fruchtzucker. Geht ja gar nicht anders. Wie kann man da „Zuckerfrei“ interpretieren als „ganz ohne Zucker“? Ordentlich ignorant.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Werner Caviezel  (Angemeldet)
    Der Titel ist irreführend: es steht nicht "ohne Zucker", sondern "ungezuckert". Das ist nicht dasselbe! Das heisst nämlich soviel, dass "kein Zucker zugesetzt wurde". Sonst würde es nämlich "zuckerfrei" heissen. Etwas mitdenken muss man schon noch.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten