Zeckenschutzmittel für Hunde und Katzen im Test

20 Halsbänder und Auftropf-Lösungen gegen Zecken, eingekauft in der Tierhandlung und der Apotheke, wurden im Labor auf ihre Wirksamkeit getestet. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur Giftkeulen schützen Ihre Vierbeiner wirkungsvoll vor den Blutsaugern.

Hund und Katze. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nur Gift hält Zecken von den Vierbeinern ab. Colourbox

Die Zecken sind wieder unterwegs. Sie übertragen gefährliche Krankheiten nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Hund und Katze. Ein guter Schutz ist daher auch für die Haustiere angesagt.

Abtöten vs. Abschrecken

Das österreichische Testmagazin «Konsument» liess im Labor 20 verschiedene Zeckenschutzmittel für Hunde und Katzen auf ihre Wirksamkeit untersuchen. Darunter acht abtötende und zwölf ausschliesslich abschreckende Mittel. Dabei handelt es sich um Halsbänder und um Lösungen zum Auftropfen.

Die Substanzen wurden jeweils mit der Dosierung laut Packungsangabe auf ein Filterpapier aufgebracht. Danach wurden 20 Zecken darauf gesetzt und während 48 Stunden beobachtet. Die Wirkung der abtötenden Mittel galt als gegeben, wenn 95 Prozent der Zecken tot oder zumindest bewegungsunfähig waren.

Nur die richtigen «Hämmer» machen den Zecken den Garaus

Die Wirkung der abschreckenden Substanzen wurde ermittelt, indem das Labor beobachtete, wie weit sich die Zecken vom behandelten Papier entfernen und wie lange sie diesen «Sicherheitsabstand» einhalten.

Das Ergebnis ist eindeutig: Nicht nur, dass abeschreckende Mittel aufgrund ihrer Geruchsstoffe oft unangenehm riechen, im Test zeigten sich die Zecken wenig beeindruckt davon. Die Leistung der Präparate wurde als wenig oder gar nicht wirksam eingestuft. Ganz anders sieht es bei den Zeckenschutzmitteln aus, die den Blutsaugern mit Gift zu Leibe rücken.

Sorgfältiger Umgang ist wichtig

Fünf dieser Mittel wurden als «schnell wirksam» eingestuft. Vier davon sind auch in der Schweiz erhältlich, nämlich:

  • Bolfo Zecken- und Flohschutzband braun
    für Hunde und Katzen
    Preis: 10.85 Franken
  • Exspot 715 mg/ml Lösung zum Auftragen
    für Hunde
    Preis: 59.05 Franken – Rezeptpflichtig!
  • Kiltix Halsband
    für Hunde und Katzen
    Preis: 20 Franken
  • Seresto Halsband bis 8 kg
    für Hunde
    Preis: 26.70 Franken
Zusatzinhalt überspringen

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

Zu erwähnen ist: Bei diesen Giftkeulen ist Vorsicht geboten. Die schnell wirksamen Produkte enthalten meist Nervengift. Dementsprechend genau muss die Dosierung eingehalten werden, denn was einem grossen Hund hilft, kann für einen kleinen Vierbeiner zu Vergiftungserscheinungen führen. Auch sonst ist eine verantwortungsvolle Handhabung angebracht: Hände waschen, nach dem Auftragen und bei mehreren Tieren im Haushalt darauf achten, dass sie sich nicht gegenseitig das Gift ablecken.

Quelle: «Konsument» - Ausgabe 5/2017 (Der detaillierte Test kann auf www.konsument.at kostenpflichtig heruntergeladen werden.)

Video «Zeckenmittel im Test: Nicht alle schützen zuverlässig» abspielen

Zeckenmittel im Test: Nicht alle schützen zuverlässig

8:18 min, aus Kassensturz vom 9.6.2015