25 Jahre Zirkus Knopf

Ging man früher noch in den Zirkus, um artistische Perfektion zu bestaunen, so macht der Nachwuchs des Zirkus Chnopf mit dem neuen Programm klar, wie absurd-komisch reibungslose Abläufe sein können. «perfekt defekt» heisst die Produktion zum 25. Jubiläum. Kaa Linder war an der Premiere dabei.

Szenebild aus «perfekt defekt» des Zirkus Chnopf
Bildlegende: Absurde Akrobatik statt Perfektionismus: «perfekt defekt» des Zirkus Chnopf. Andrin Winteler

Weitere Themen des Morgens:

  • Entsäuerung von Büchern: Was die Schweizerische Landesbibliothek mit einer Sprengstofffabrik zu tun hat.
  • Festspiele St. Gallen: Warum sich ein Besuch des Opern-Open-Airs auf dem Domplatz lohnt.

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Igor Basic