52. Solothurner Filmtage eröffnet

Mit dem Spielfilm «Die göttliche Ordnung» sind in Solothurn die 52. Filmtage eröffnet worden. Wie der Film beim Publikum angekommen ist und was die neueste Ausgabe der «Werkschau des Schweizer Filmschaffens» verspricht.

Szenebild aus «Die göttliche Ordnung».
Bildlegende: Nora (Marie Leuenberger) sucht Gesinnungsgleiche. Daniel Ammann/Filmcoopi

Weitere Themen:

  • Breit angelegte Studie über die Geschichte der Volksschule in der Schweiz
  • Portrait des Direktors des neuen «Smithsonian's National Museum of African American History and Culture»
  • Die Geburtsstunde der Kochshow am Fernsehen

Moderation: Remo Vitelli