Aki Kaurismäkis neuer Film überzeugt mit Herz und Hoffnung

Aki Kaurismäkis neuer Film, das Flüchtlingsdrama «The Other Side of Hope» kommt in die Kinos. Es sei sein letzter Film, hat der Finne verlauten lassen. Falls das stimmt, dann wäre «The Other Side of Hope» ein würdiger Abschluss eines grossen Lebenswerks, findet unsere Filmredaktorin.

Eine Frau liegt auf einer Matratze, ein Mann hält ihre Hand.
Bildlegende: Filmstill von «The Other Side of Hope». Filmcoopi

Weitere Themen:

  • Grosse Empörung um ein Bild: Die weisse US-Künstlerin Dana Schutz malt einen schwarzen Jugendlichen und wird deshalb scharf kritisiert von schwarzen Künstlern.
  • Ein Populist im Weissen Haus: 80 Jahre vor Donald Trumps Wahl zum US-Präsidenten hat der Schriftsteller Sinclair Lewis alles schon mal durchgespielt.
  • Print in der Krise: Welche Wege stehen der einzigen rätoromanischen Tageszeitung «La Quotidiana» offen?
  • Der Berner Wortkünstler Michael Fehr legt seinen ersten Erzählband «Glanz und Schatten» vor.

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität