Blick in die Feuilletons mit Annette Schönholzer

Annette Schönholzer war Co-Direktorin der Art Basel und kaufmännische Direktorin des Kunstmuseums Basel. Heute ist sie selbstständige Beraterin mit ihrer Coaching-Agentur «connect the dots». Ein Gespräch über Coaching in der Krise und wie das aktuell vor allem Führungskräften helfen kann.

Frau mit schulterlangen, blonden Haaren und Brille steht vor grossen, Farbigen Gemälden
Bildlegende: zvg / Ben Koechlin

Weitere Themen:

  • Erste Premiere am Zürcher Schauspielhaus nach Corona-bedingter Auszeit: Wu Tsangs «Composition (vor) IV».
  • Die Kulturinstitutionen in den USA ziehen allmählich mit der Black Lives Matter Bewegung mit.
  • Die Synode der evangelisch-reformierten Kirche Schweiz tagt in Bern.
  • Was finden wir Schweizerinnen und Schweizer lustig? Die Ausstellung «Made in Witzerland» im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz geht dieser Frage nach.
  • In Berlin in der Deutschen Oper gibt es Wagner – aber nicht auf der Bühne, sondern auf dem Parkdeck draussen.

 

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft