Blick in die Feuilletons mit Hannan Salamat

Wie können Menschen aus verschiedensten Religionen und Kulturen in einer Gesellschaft friedlich zusammenleben? Diese Frage treibt Hannan Salamat seit langem um. Die 33-jährige Münchnerin leitet seit Anfang Jahr das Fach Islam am Zürcher Institut für interreligiösen Dialog.

Eine Frau steht mit ihrem Velo auf dem Gehsteig. Hinter ihr sieht man einen Zebrastreifen.
Bildlegende: zvg

Weitere Themen: 

  • Sieben Häuser, ein gemeinsamer Eingang: In Bern soll ein neues Museumsquartier entstehen.
  • Kauribäume: In Neuseeland droht ein Stück Natur- und Kulturgeschichte zu verschwinden.
  • Internet und Literatur: Kathrin Passigs Buch «Vielleicht ist das neu und erfreulich».
  • «Ungerufen»: Der neue Gedichtband des Basler Lyrikers Rudolf Bussmann.

Moderation: Oliver Meier, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität