Das Corona-Virus und unsere archaischen Ängste

Das Corona-Virus ist in der Schweiz angekommen. Die Reaktionen folgen prompt: Muss man die Grenzen schliessen? Schutzmasken sind kaum noch zu kaufen – und wer hustet wird womöglich argwöhnisch angeschaut. Was macht die Angst mit uns und unserem Miteinander? Ein Medizin-Historiker erklärt.

Illustration auf Orange
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Berner Dorf mit bewegter Geschichte: Mitholz mit Munitionslager.
  • Kunst trotz Repressalien: Betroffene erzählen.
  • Das System Weinstein: ein Podcast über Opfer und Täter.
  • Der Banker als Bad Boy im Film: das Bild im Realitäts-Check.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft