Das Filmfestival Venedig eröffnet mit französischem Glamour

Catherine Deneuve und Juliette Binoche haben den Reigen auf dem roten Teppich eröffnet. Die beiden französischen Schauspielerinnen spielen im Eröffnungsfilm «La Verité» von Hirokazu Kore-Eda mit. Weitere Stars werden in den nächsten Tagen erwartet. Doch nur wenige Regisseurinnen wurden eingeladen.

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Wie man von der Wirklichkeit erzählt: das Reportagen Festival in Bern.
  • Von wegen Kinderkram: eine Ausstellung rund um Kasperli und Puppentheater weltweit im Museum der Kulturen in Basel.
  • Millionen für das Filmerbe: ein neues Forschungs- und Archivierungszentrum bei Lausanne.
  • Elefanten, die in der Wildnis gefangen wurden, dürfen nicht mehr an Zoos und Zirkusse verkauft werden. Was bringt diese neue Regelung?

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft