Das Orchestre de la Suisse Romande feiert sein 100-Jahr-Jubiläum

Das Orchestre de la Suisse Romande hat allen Grund zu feiern. Es gehört zu den führenden Sinfonieorchestern der Schweiz und es feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Musikredaktorin Elisabeth Baureithel skizziert die Orchestergeschichte im Schnelldurchlauf.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Vertiefte Gespräche mit Künstlerinnen und Künstlern - das gibts im Podcast «Alles Blau» von Caro Palla.
  • Bedrohte Religionsfreiheit - das römisch-katholische Hilfswerk «Kirche in Not» legt einen Bericht vor.
  • Ein Besen und vier abgerissene Papierecken – Maria Eichhorn kritisiert in ihrer Ausstellung in Zürich die Kunstwelt.
  • Flamenco-Tanz und Rockmusik – dass dies durchaus zusammen geht, zeigt der Tanzfilm «Impulso».
  • Anne Frank – das Anne-Frank-Haus in Amsterdam will nach dem Umbau besonders die Jugend ansprechen.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität