Debatte um Ethik und Kunst: Wer darf Kunst finanzieren?

Spielt es eine Rolle, woher das Geld kommt, mit dem Kunst in Museen finanziert wird? Die internationale Debatte um Ethik und Kunst beschäftigt auch die Schweiz. Hintergrund der Diskussion sind Proteste in den USA gegen «fragwürdige» Sponsoren wie die Sackler Familie, die Opioide produziert.

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Kann man spirituell sein ohne zu glauben? Ein neues Buch greift diese Frage auf.
  • Wie kann man Städte verdichten und dabei auch an Grünflächen denken? Singapur geht mit gutem Beispiel voran.
  • Super-Vulkan: Bei Neapel schlummert unterirdisch ein riesiger Vulkan. Er gehört zu den gefährlichsten der Welt.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft