Der Kanton Aargau spart bei der Kultur

Der Aargauer Grosse Rat gibt dem Kulturkuratorium jährlich 200'000 Franken weniger Subventionen. Dafür soll mehr Geld, nämlich 200'000 Franken, aus dem Lotteriefonds ans Kulturkuratorium fliessen. Obwohl die Gesamtsumme gleich bleibt, hat das Konsequenzen.

Bunte Lichter und Menschen am Ufer der Badener Limmat
Bildlegende: Besucher auf der diesjährigen «Badenfahrt». Das Badener Stadtfest ist ein Aushängeschild des «Kulturkanton Aargau» Keystone


Weitere Themen:

  • Blick zurück - Italienische Gastarbeiter in der Schweiz erinnern sich im Dokumentarfilm «Non ho l'éta».
  • Service Public im Ausland: Das öffentlich-rechtliche Radio und Fernsehen in Dänemark steht auf solidem Fundament.
  • Künstler gegen Israel – Welche Ziele verfolgt die Boykottorganisation BDS?
  • Gefahr aus dem Gefängnis – ein muslimischer Seelsorger berichtet von seinen Erlebnissen mit Islamisten.
  • Auf der Jagd nach Kunstfälschern – wie Experten Gemälde analysieren.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität