Ein Scheich im Bergdorf: Bündner Dreigroschenoper am Theater Chur

Mackie Messer, der Gaunerheld aus der «Dreigroschenoper» von Bertolt Brecht und Kurt Weill, feiert ein Comeback in Graubünden. Das neue Musiktheater «Bergpiraten» hatte Uraufführung.

Schauspieler während des Stücks «Bergpiraten» auf der Bühne.
Bildlegende: In «Bergpiraten» verschmelzen Brechts «Die Dreigroschenoper«, John Gays' «Bettleroper» und die seltsamen Blüten des Bündner Tourismus zu einem neuen Werk. Theater Chur/Peter de Jong

Weitere Themen des Morgens:

  • Kenzaburo Oe: Der japanische Nachkriegsliterat und Nobelpreisträger wird 80 Jahre alt.
  • Henry Moore: Das Zentrum Paul Klee in Bern setzt den britischen Bildhauer in Szene.
  • Charlie Hebdo: Das Attentat prägt das Comicfestival in Angoulême.

 

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Sarah Herwig