Expressive Farbgewalt: Oskar Kokoschka im Kunsthaus Zürich

Soviel Kokoschka hat man lange nicht gesehen. Das Kunsthaus Zürich widmet dem grossen Expressiven die erste umfassende Retrospektive seit 30 Jahren in der Schweiz. Unter den 250 Werken in der Schau befinden sich auch selten gezeigte Arbeiten wie das Triptychon «Prometheus» aus dem Spätwerk.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Samuel L. Jackson: Der Schauspieler, der in vielen Quentin Tarrantino-Filmen mitspielte, wird 70 Jahre alt.
  • Bergsteiger: Nicht alle sensationellen Gipfelersteigungen haben wirklich so stattgefunden, wie sie erzählt werden.
  • Helene Dahm: Die Wiederentdeckung der unkonventionellen Künstlerin im Thurgauer Kunstmuseum.
  • Sie kümmert sich um Kinder, Küche und Geschwister und tanzt bis in die Nacht: Die Heldin im brasilianischen Film «Loveling».

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität