Flüchtlinge und Smartphones

Die Flucht mit Hilfe von Schleppern kann für Flüchtlinge gefährlich sein. Nicht nur auf dem Meer, sondern auch auf dem Land. Immer mehr Flüchtlinge organisieren ihre Flucht deshalb unabhängig von Schleppern nur mit Hilfe ihrer Smartphones.

Ein junger Mann telefoniert.
Bildlegende: Ein Flüchtling telefoniert nach seiner Ankunft in Griechenland. Reuters / Stoyan Nenov

Weitere Themen des Mittags:

  • Lugano Arte e Cultura, LAC: Das neue Kulturzentrum in Lugano ist nicht nur ein Gebäude, sondern ein Statement
  • Sollen Schwule Blut spenden dürfen? Künftig soll nicht die sexuelle Orientierung sondern das Risikoverhalten ausschlaggebend sein
  • «Unschuld»: Jonathan Franzen legt mit seinem neu erschienenen Buch die Finger auf die Wunden der Gegenwart
  • Lucerne Festival Academy: Die beiden Komponisten Wolfgang Rihm und Matthias Pintscher werden neu zu zweit die Akademie für Nachwuchstalente leiten

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF2 Kultur Aktualität