Google bestimmt die Rechtssprechung

Der Suchmaschinenbetreiber Google widersetzt sich einem Beschluss des Europäischen Gerichtshofs. Dieser hatte entschieden, dass es auch im Internet ein «Recht auf Vergessen» gibt und dass EU-Bürger gewisse Suchergebnisse, die sie persönlich betreffen, löschen lassen können.

Einer von acht Google Daten-Speicher in Douglas County, Colorado.
Bildlegende: Kein Recht auf Vergessen: einer von acht Google Daten-Speicher in Douglas County, Colorado. Keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Das neu eröffnete Pavarotti-Museum in Modena dürfte bald zum Traumziel aller Fans von «Big Luciano» werden.
  • Sommerserie «UNERREICHT!»: In-ear-Kopfhörer

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Martin Lehmann