Italienische Vorzeigemuseen auf neuen Wegen?

20 neue Direktoren und Direktorinnen hat der italienische Kulturminister an die Spitze prestigeträchtiger Häuser gewählt - darunter sieben Ausländer. Frischen Wind will er damit ins Land bringen, doch in Italien hält sich die Begeisterung in Grenzen.

Blick in einen Musemssaal mit Skultpuren
Bildlegende: In der Leitung der florentinischen Galleria dell' Accademia wird Angelo Tartuferi durch Cecilie Hollberg aus Deutschland ersetzt. Imago/Herb Hardt

Weitere Themen des Vorabends:

  • Tango neu gedacht in Argentinien
  • 20 Jahre Krebstelefon: ein Erfolgsmodell
  • Service public in den Niederlanden

Moderation: Anina Salis, Redaktion: Maya Brändli