Kulturstiftungen in Bedrängnis

Die anhaltende Niedrigzins-Situation bringt insbesondere kleine Stiftungen unter Druck. Es gelingt ihnen kaum mehr, ihr Vermögen gewinnbringend anzulegen. Werden nun weniger Projekte gefördert oder werden kleinere Beiträge vergeben? Oder beginnen die Stiftungen gar, ihr Vermögen aufzubrauchen?

Symbolbild: Frustrierter Banker.
Bildlegende: Die niedrigen Zinsen machen sich auch bei kulturellen Stiftungen bemerkbar. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Laizismus in der Schule: Genf informiert mit einer speziellen Broschüre
  • Kapitalismuskritik der etwas anderen Art: Robert Wringhams Buch «Ich bin raus»
  • Biographie einer bemerkenswerten Frau: Jami Attenbergs Roman «Saint-Masie»

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: Remo Vitelli