Live aus Locarno: «Drei Zinnen»

In den Dolomiten entwickelt sich ein Familiendrama: Der deutsch-italienische Film «Drei Zinnen» wird in Locarno auf der Piazza Grande gezeigt. Regisseur Jan Zabeil und Hauptdarsteller Alexander Fehling sind in der Sendung zu Gast.

Zwei Männer sitzen vor Radiomikrofonen an einem Tisch.
Bildlegende: Regisseur Jan Zabeil (links) und Schauspieler Alexander Fehling zeigen in Locarno ihren Film «Drei Zinnen». SRF

Ebenfalls in der Sendung: Das Filmfestival als Anziehungspunkt für Locarno. Unser Gast Nicola Forster, Präsident des Think-Tanks «Foraus», kommt jährlich wegen des Filmfestivals nach Locarno.

Moderation: Eric Facon, Redaktion: Eliane Leiser, Barbara Peter, Michael Sennhauser