Live-Stream vom Handy: Ungefilterte Bilder des Terrors in Brüssel

Dank Smartphone-Kameras verbreiten sich Bilder von Anschlägen wie jenen in Brüssel rasend schnell. Apps wie Facebook oder Periscope erlauben es mittlerweile auch, Videos live ins Internet zu streamen. Was bewirken diese ungefilterten Bilder des Terrors?

Zwei Flughafenangestellte in einer gelben Weste. Sie sind am Flughafen von Brüssel.
Bildlegende: Was soll man sehen? Was nicht? Mit den Smartphones wird das Geschehene immer unmittelbarer. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Obama besucht Argentinien – gleichzeitig werden CIA-Dokumente zur früheren Militärdiktatur zugänglich.
  • «Shadows»: «Matrix»-Schauspieler Keanu Reeves veröffentlicht ein Buch mit Texten und Fotos.
  • Conrad Gessner: Eine Ausstellung über den Schweizer Arzt und Naturforscher im Landesmuseum in Zürich.
  • Wohin bewegt sich die Musik der Zukunft? Das «New York Times Magazine» gibt Antworten in einem Webspecial.

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Vanda Dürring