Mozart-Inszenierung aus dem Arrest

Regisseur Kirill Serebrennikov steht in Moskau unter Hausarrest. Trotzdem hat er am Opernhaus Zürich Mozarts «Cosi fan tutte» inszeniert. Diese Inszenierung per Videoaustausch über grosse Distanz ist ein Statement für den Regisseur - aber kann sie auch überzeugen?

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Umweltschutz wird auch in Afrika immer wichtiger - im Kongo gilt ein strenges Plastiktütenverbot.
  • Buchhändler in Hongkong werden von der chinesischen Regierung unter Druck gesetzt.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität