«Myousic»: Das Solostück des Theaterregisseurs Dimitri de Perrot

Das Duo Zimmermann/de Perrot gehört in der Schweizer Theaterszene zur Crème de la Crème. Nach fast 20-jähriger Zusammenarbeit probieren sich beide Künstler nochmals alleine aus. Martin Zimmermann brachte 2014 sein Solo heraus. Jetzt steht die Premiere von Dimitri de Perrots neuem Stück «Myousic» an.

Aufnahme einer Aufführung des Stücks «Hans was Heiri» des Duos Zimmermann und de Perrot. De Perrot ist nun auch Solo unterwegs.
Bildlegende: Mit «Myousic» ist Dimitri de Perrot Solo unterwegs. Keystone

Weitere Themen am Mittag:

  • Eine neue Studie zeigt: Für die meisten Autokäufer ist nicht mehr die Marke, Grösse oder Preis ausschlaggebend, sondern der CO2 Ausstoss.
  • Kate Tempest: Die 29-jährige gilt als Stimme der jungen Generation in London. Ein Gespräch über die Alleskönnerin in Lyrik, Prosa und Rap-Musik.
  • Basel feiert 500 Jahre Erasmus von Rotterdam: Vom historischen Museum über das Kunstmuseum bis hin zum Münster; sie alle zeigen, was sie vom grossen Humanisten haben. Was ist heute wichtig an Erasmus?

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität