Regisseur Werner Herzog und die neue Lust an Dokumentarfilmen

In Nyon läuft die 50. Ausgabe des Dokumentarfilmfestivals «Visions du réel». Stargast ist der deutsche Regisseur Werner Herzog. Er ist bekannt für Spielfilme wie «Fitzcaraldo» mit Klaus Kinski, aber auch für Dokumentarfilme wie «Grizzly Man» über einen Bären-Fanatiker, der von Bären getötet wurde.

Illustration auf Grün
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Ratgeber für den grünen Daumen: Gartenbücher aus dem «Spriessbürger Verlag».
  • Und: Die «Lady Macbeth von Mzensk» feiert an der Pariser Oper Premiere.
  • Der berühmte Isenheimer Altar in Colmar wird erstmals komplett restauriert. Und zwar vor den Augen des Publikums.
  • Autismus ist in aller Munde – auch die junge Umweltaktivistin Greta Thunberg leidet an einer Form von Autismus.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität