Russischer Milliardär verlangt von Sotheby's Schadenersatz

Der russische Unternehmer Dmitry Rybolovlev hat das Auktionshaus Sothebys in New York verklagt. Er verlangt 380 Mio. Dollar Schadenersatz. Das Auktionshaus, so Rybolovlev, habe betrügerische Geschäfte des Genfer Kunstberaters Yves Bouvier unterstützt – und er, Rybolovlev, sei dessen Opfer geworden.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • «Social Design» im Museum für Gestaltung Zürich – über Dinge, die die Welt besser und gerechter machen sollen.
  • «Auszuschaffen» in der Embassy of Emesa in Basel: Eine Performance über das Ankommen und Ausweisen von Flüchtlingen.
  • Dichtestress im Wald: Immer mehr Waldnutzer kommen sich in die Quere.

Moderation: Katrin Becker, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität