Star-Fotograf René Burri ist tot

Das letzte Bild ist geschossen, der Auslöser ruht, eine wirkliche Legende der Fotografie ist nicht mehr: Der Zürcher Fotograf René Burri ist gestern im Alter von 81 Jahren gestorben.

René Burri guckt hinter einer Mauer hervor.
Bildlegende: René Burri im Museum Elysée in Lausanne, 2004 keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • «Depression Quest»: ein Computer-Game, das die Welt von depressiv Erkrankten spürbar macht
  • Sexismus in der Game-Industrie
  • Barock mon amour: über den Schmelz

Artikel zur Sendung:
René Burri: «Es kann jederzeit passieren.»

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Maya Brändli