«Suhur» - die Vorfastenmahlzeit der Muslime

Rund eine Milliarde Muslime feiern derzeit den Fastenmonat Ramadan. Sie sind aufgerufen, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang aufs Essen und Trinken zu verzichten. Das Vorfastenfrühstück heisst «Suhur» und hat unter gläubigen Muslimen eine fast ebenso grosse Bedeutung wie das Fastenbrechen abends.

Eine afghanische Familie betet vor dem Fastenbrechen.
Bildlegende: Eine afghanische Familie betet vor dem Fastenbrechen. Keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Ramadan-Trommler in Istanbul
  • «Die Übertragung», der neue Comic von Manuele Fior
  • Museum der unnützen Dinge: Lorbeerzweig
  • Buchtipp: «Kornblumenblau. Ein Fall für Milena Lukin» von Christian Schünemann und Jelena Volic

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Martin Lehmann / Eva Pfirter