Theater über Grenzen hinweg

Theater, in dem verschiedene Kulturen zu Wort oder miteinander in Dialog kommen: ein Trend auch auf Schweizer Bühnen. In zwei aktuellen Produktionen der freien Szene erweist sich das Interkulturelle auf je eigene Weise künstlerisch interessant.

Zwei Frauen und zwei Männer sitzen auf der Bühne.
Bildlegende: Ein russisch-schweizerisches Theaterstück vor dem Hintergrund des realen historischen Ereignisses im Dorf Zimmerwald bei Bern im Jahre 1915. Rob Lewis

Weitere Themen des Vorabends:

  • Angst vor neuem Rassismus und alten Fronten: Brasiliens Kulturszene vor der Wahl
  • Politik in der digitalen Gesellschaft: zehn Jahre «Netzpolitik»

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Andreas Klaeui