Weltweite Solidarität mit «Charlie Hebdo»

Die Solidarität mit «Charlie Hebdo» und die Trauer um die getöteten Zeitungsmacher und Cartoonisten ist weltweit riesig: Auffällig dabei sind die vielfältigen Reaktionen von Cartoonisten-Kollegen. So mancher greift in seiner Trauer und Wut zum Stift und zeichnet gegen die Gewalt an.

Frau mit Kerze und Transparent.
Bildlegende: Über 800 Menschen nahmen in Paris an der Trauerkundgebung teil. Imago/Christian Mang

Weitere Themen des Morgens:

  • Interview mit Comic-Experte Christian Gasser nach dem Anschlag auf die Satire-Zeitschrift «Charlie Hebdo»
  • Elektronische Werke des Komponisten Karlheinz Stockhausen im Gare du Nord in Basel
  • Musikalische Anfänge: Mein schönster Anfang

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Remo Vitelli