Wie fair ist Fairtrade? Warum die Gebana auf das Wort verzichtet

Die Handelsfirma Gebana ist eine Pionierin des gerechten Handels in der Schweiz. Doch nun will sie den Begriff «fair» für ihre Produkte nicht mehr verwenden. Ein Gespräch über die Gründe mit dem Geschäftsführer Adrian Wiedmer.

Symbol auf Türkis
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Die Fondation Gianadda in Martigny wird 40: ein Besuch beim 83jährigen Gründer Léonard Gianadda.
  • Erinnerungskultur unerwünscht: Ein neues Beispiel zeigt, wie die Türkei Vergangenheitsbewältigung verhindert.
  • Ringen mit Alzheimer: die neue Novelle «Die Fliegengöttin» von Hansjörg Schertenleib.
  • Besuch in einem Atelier in Rom, das der Kanton St. Gallen Kulturschaffenden zur Verfügung stellt.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität