Wie nachhaltig ist die «Je suis Charlie»-Bewegung?

«Je suis Charlie!» Selten hat ein Satz so schnell eine so grosse Verbreitung gefunden. «Je suis Charlie» ist bereits sprichwörtlich und ein Phänomen im Internet. Wie kam es dazu? Und wie nachhaltig ist diese Solidaritätsbekundung mit den Opfern des Terror-Anschlags in Paris?

Zwei Comiczeichner halten Schilder mit der Aufschrift «Je suis Charlie» in den Händen.
Bildlegende: keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Die Steo-Stiftung stellt ihre Fördertätigkeit ein
  • Das Leiden der Arbeitselephanten in Burma
  • Welt im Wandel: Ugandas Mittelschicht geht einkaufen

 

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Eva Pfirter