Avishai Cohen Quartet am 25.10.18 in Lugano

Der israelische Trompeter Avishai Cohen zieht einen mit seinem wunderschönen, lyrischen Trompetenklang in seinen Bann. So dass man fast überhört, auf welch hohem technisch Niveau er eigentlich spielt. Sound pur ist das!

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Das merkt man einmal mehr bei seinem Liveauftritt in Lugano im vergangenen Herbst. Begleitet wird er von seinem Quartett, mit Yonathan Avishai am Klavier, Barak Mori am Bass und Ziv Ravitz am Schlagzeug.

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Roman Hosek