«Cousin Pons oder die beiden Musiker» von Honoré de Balzac (3/16)

Der alternde Junggeselle Pons isst fürs Leben gerne gut, investiert sein bisschen Geld aber in seine Sammlung. Deshalb lässt er sich in reiche Häuser zum Essen einladen.

Doch sein Stern als vielversprechender Musiker ist längst gesunken, er ist nicht mehr gern gesehener Gast und wird von seinen einzigen wirklichen Verwandten, den Camusot de Marville, anlässlich eines seiner Besuche schrecklich gedemütigt.

Er beschliesst, nur noch zuhause mit seinem Freund Schmucke zu essen und gerät so in die verhängnisvollen Fänge der Concierge Madame Cibot.

Sprecher: Thomas Douglas - Deutsch: Otto Flake - Überarbeitung, Redaktion und Regie: Franziska Hirsbrunner - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 22'

Redaktion: Franziska Hirsbrunner