«Venus in den Fischen» von Max Mohr (13/13)

Der genialische Sterndeuter Louis Abba und sein ärztlicher Kollege Sebastian Quass haben den Totschlag an Oskar Endriat erfolgreich vertuschen können. Ihrer Kodirektorin Nelly Otterloo wurde Urlaub verordnet und die medizinisch-astrologische Heilanstalt im Eiltempo aufgelöst.

Abba kehrt nach Kalifornien zurück und Quass eröffnet nach Aufenthalten in Paris und London eine Armenpraxis in Berlin. Nelly Otterloo aber bleibt spurlos verschwunden, bis Quass nach Monaten einen Brief mit einer ihm unbekannten, österreichischen Marke erhält.

Sprecher: Ueli Jäggi

Regie: Stephan Heilmann - Produktion Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 38'33"

Redaktion: Stephan Heilmann