Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Live-Ticker Mittwoch: Der Garten in Oberwil wird essbar

Eine abenteuerlustige WG aus dem Kanton Zug wagt das grosse Gartenumbau-Abenteuer. Begleitet von «Biodiversitäts-Coach» Hanspeter Latour bauen Joshua, Seline und Luca während einer Woche ihren Garten um: naturnah und im Sinne der Biodiversität. Heute geht der Wunsch vom eigenen Gemüse in Erfüllung.

  • 9:00 Uhr: Verregneter Start in den Tag.

Am frühen Morgen mochte die Sonne noch kurz scheinen, doch schon bald ziehen Wolken auf und die WG-Bewohner und Hanspeter Latour montieren ihre Regenjacken.

Luca zieht seine Regenjacke an
Legende: SRF
Jetzt regnet es halt wieder. Das ist nicht so schlimm, wir sind wetterfest. Mir ist es lieber so, als wenn es den ganzen Tag über 30 Grad heiss wäre.
Autor: Luca StadelmannGartenbauer aus Oberwil
  • 9:15 Uhr: Was steht heute auf dem Programm?

Ein grosser Wunsch der WG-Bewohner und speziell von Seline war es, eigenes Gemüse und Kräuter im Garten zu haben. Heute geht dieser Wunsch in Erfüllung. Neben einem Gemüsebeet, soll auch ein Kompost entstehen. Wie und wo was hinkommt, besprechen die Gartenbauer mit Hanspeter Latour.

Hanspeter Latour erklärt die Tagesaufgabe
Legende: SRF
  • 9:45 Uhr: Das Einkaufsteam macht sich bereit.

Heute Mittag wird in der WG gekocht. Die Zutaten hierfür und auch die Setzlinge für den eigenen Garten müssen aber noch eingekauft werden.

  • 10:00 Uhr: Der Kompost wird vorbereitet.

Wo genau der Kompost hinkommen soll, wurde heftig diskutiert. Schlussendlich wurde die WG überstimmt und er kommt neben das zukünftige Gemüsebeet.

  • 10:15 Uhr: Die Umbaucrew findet eine «YB-Spinne».

Ein Fund von Luca sorgt für Aufsehen. Eine grosse gelb, schwarze Spinne krabbelt durchs Gras. Vorallem Hanspeter Latour ist begeistert von diesem Tier, das bei Luca eher Ekel hervorruft. «Wir haben eine YB-Spinne gefunden», schallt Latours Stimme durch den Garten. Nach einer Google-Recherche steht fest: es handelt sich um eine Wespenspinne.

  • 12:15 Uhr: In der Küche herrscht Betrieb.

Währenddem die andern draussen im Regen beim Kompost arbeiten, bereiten Joshua und seine Kollegin Kyra das Mittagessen vor. Joshua hat mit der Zwiebel und dem von ihr ausgelösten Augenwasser zu kämpfen.

Joshua schneidet Zwiebeln
Legende: SRF
  • 14:00 Uhr: Das Gemüsebeet wird bepflanzt.

Vom Mittagessen gestärkt machen sich die Gartenbauer an die Bepflanzung des Gemüsebeets.

  • 15:00 Uhr: Unterdessen ist der Kompost fertig.

Den Kompost haben die Gartenbauer mit verschiedenen Schichten gefüllt. Über eine Laubschicht kommt eine Schicht aus Ästen, gefolgt von einer erneuten Laubschicht. Dies aus dem Grund, dass der Kompost so besser durchlüftet ist und weniger zu stinken beginnt.

Kopost mit verschiedenen Schichten
Legende: SRF
  • 16:15 Uhr: Das Hochbeet ensteht.

Neben das Gemüsebeet bauen die Gartenbauer aus Oberwil ein Hochbeet für den Gemüseanbau.

Auch der zweite Regentag infolge konnte Luca den Spass noch nicht verderben und er ist stolz auf das Ergebnis.

Legende: Video Tag 3-Fazit mit Luca abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.
Aus Biodiversität vom 07.08.2019.
  • 19:00 Uhr: «Schweiz aktuell»-Livesendung

Legende: Video «Die Gartenbauer aus Oberwil» (Serie Teil 3) abspielen. Laufzeit 17:21 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 07.08.2019.

Macht mit bei «Mission B»

Macht mit bei «Mission B»