Das Theater des Lebens. Jürg Wyttenbach zum 80. Geburtstag

Das théatre musical ist en vogue, mehr denn je. Der Schweizer Komponist und Pianist Jürg Wyttenbach ist ein Pionier dieser innovativen Strömung der neuen Musik. Am 2. Dezember feiert er seinen 80. Geburtstag.

Der Komponist Jürg Wyttenbach
Bildlegende: Jürg Wyttenbach vor seinem Flügel Keystone

Jürg Wyttenbach hat das Theater in die Musik gebracht. In vielen seiner Kompositionen verbindet er die Musik mit Sprache, Geste und szenischen Aktionen. Dabei schreibt er seinen Interpreten die Stücke quasi auf den Leib. Ein zentrales Werk ist für Wyttenbach Schönbergs «Pierrot Lunaire». Wie dieses Werk auf sein eigenes Schaffen abgefärbt hat, davon erzählt Jürg Wyttenbach. Und er gibt Einblick in die vielen inspirierenden Begegnungen seines langen Künstlerlebens.

Gespielte Musik

Redaktion: Cécile Olshausen