Ein ideenreicher Musiker: Posaunist Nils Wogram

Wer spielt schon Posaune? Im klassischen Orchester sitzen die Posaunisten in den hinteren Reihen und kommen zum Einsatz, wenn es laut werden soll. Und im Jazz spielen die Platzhirsche Saxophon - wer denkt da schon an Posaunisten.

Jazzposaunist Nils Wogram im Alten Pfandhaus Köln, 2009.
Bildlegende: Jazzposaunist Nils Wogram im Alten Pfandhaus Köln, 2009. <a href=de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Wogram-Nils-altespfandhaus-koeln-230409-01.jpg&filetimestamp=20091214165423>hpschaefer/wikimedia</a>

Immer mehr Jazzhörerinnen und Jazzhörern fällt beim Stichwort Posaune Nils Wogram ein: der 40-jährige Wahlzürcher beherrscht sein Instrument wie wenige.

Vor allem aber ist er ein unglaublich einfallsreicher und initiativer Jazzunternehmer in eigener Sache. Er betreibt ein halbes Dutzend Bands, spielt auf vier Kontinenten und veröffentlicht seine CDs auf dem eigenen Label.

Gespielte Musik

Autor/in: Beat Blaser