Gemeinsam gehört, doppelt gehört – der Musiktalk

Das Konzept, ganz nach dem Motto «Gemeinsames Hören ist doppeltes Hören» ist folgendes: zwei Gäste, fünf Musikstücke nicht älter als 70 Jahre, ein Moderator.

Frau von hinten im Radiostudio vor dem Mikrofon.
Bildlegende: Und was hören Sie? Colourbox

Was hören die Gäste, wie hören sie, worauf achten sie besonders? Was sagt ihr Bauchgefühl, was der Kopf? Welche Geschichten verbinden sie mit den Stücken? Was gibt es Wissenswertes darüber zu erzählen?

Gäste von Benjamin Herzog sind Fritz Hauser und Marc Kilchenmann.

Gespielte Musik

Redaktion: Benjamin Herzog