Komponist Michael Parsons: Musik statt Sprachen

Der 1938 geborene Michael Parsons hatte zwar klassische Sprachen studiert, doch zog es ihn anfangs der 60er-Jahre in London zu den experimentellen Komponisten. Zum Beispiel zu Cornelius Cardew, mit dem er wenig später das legendäre «Scratch Orchestra» gründete.

Als Komponist sieht sich Parsons der Transparenz verpflichtet, klaren Strukturen und Linearität.

Gespielte Musik

Autor/in: Thomas Adank