Meister der Obertöne: Frank Reinecke

Seit über 30 Jahren spielt er Kontrabass im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Aber neben dem Orchesteralltag hat Frank Reinecke noch eine zweite, geheime Leidenschaft: die reine Simmung.

Wie kein anderer versteht Frank Reinecke es, auf seinem Bass Spaltklänge, Differenztöne und reine Intervalle zu erzeugen, die himmelweit von der gewohnten temperierten Stimmung entfernt sind. Da entsteht schon durch eine Fingerdrehung eines Millimeterbruchteils ein neuer Klang. Eine Begegnung.

Gespielte Musik

Redaktion: Florian Hauser