Demenz-Patienten mit GPS orten

Senioren

Demenz-Kranke entfalten oft einen grossen Bewegungsdrang: Sie laufen weg, sind orientierungslos – und finden nicht mehr nach Hause. Das ist gefährlich und für Angehörige und Pflegepersonal belastend. GPS-Ortungsgeräte können entlasten.

Bildcollage mit veschiedenen Tracking-Geräten.
Bildlegende: Der Tracker warnt, sobald jemand einen vorgänging definierten Umkreis verlässt. zvg

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Reto Widmer