Der Brienzer Dichter Albert Streich

Brauchtum

Der Brienzer Albert Streich (1897-1960) ist einer der grossen Schweizer Mundartdichter. Vor allem bekannt gemacht haben ihn seine gefühlvollen und tiefsinnigen Mundartgedichte im Brienzer Dialekt.

Eine Steinskulptur mit einer sitzenden jungen Frau.
Bildlegende: Gedenkstätte für den Dichter Albert Streich (1897-1960) in Brienz. brienz.ch

Mundart-Redaktor Christian Schmutz hat Musiker und Produzent Paul Am Acher am Brienzersee getroffen und sich mit ihm über Werke und Wirken von Albert Streich unterhalten.

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Christian Schmutz