Die moderne Kräuterhexe

Brauchtum

Die St. Galler Firma DIXA hat sich voll und ganz den Heilkräutern verschrieben. Das Familien-Unternehmen verarbeitet Kräuter, die für Medikamente und Lebensmittel verwendet werden. Wie aufwändig diese Arbeit ist, zeigt die Reportage von Ostschweizer-Korrespondent Sascha Zürcher.

Viele verschiedene Kräuter in einer Holzschale.
Bildlegende: Das St. Galler Unternehmen verarbeitet auserlesene Heilkräuter, Kräuter und Gewürze aus aller Welt. DIXA

Seit über 100 Jahren werden in St. Gallen Heilkräuter und Gewürze entwickelt, verarbeitet und veredelt. Rund 55 Mitarbeiter arbeiten beim Familienbetrieb DIXA.

Das Unternehmen beliefert Grossisten aus der Heilmittel- und Lebensmittelindustrie. Bettina Wild: «Viele unserer Dixa-Gewürze sind Bestandteile von Produkten mit klingenden Namen wie Appenzeller Alpenbitter oder dem Biberli.»

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Sascha Zürcher