Eidgenössisches Hornusserfest Lyss

Die Schweizer Hornusser treffen sich alle drei Jahre zum Eidgenössischen Kräftemessen, dieses Jahr in Lyss (BE). Kurt Zurfluh hat die Hornussergesellschaft Hergiswil bei Willisau (LU) bei den Vorbereitungen auf das Eidgenössische Hornusserfest beobachtet.

Bildlegende: Keystone

Hochburg der typisch schweizerischen Sportart Hornussen ist der Kanton Bern. Es handelt sich um eine Mannschaftsportart, bei dem die gemeinsame Stärke über die Einzelleistung siegen kann.

Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen zum Hornussen finden sich in Kirchenbüchern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Zum Beispiel wurde das Hornussen im Chorgericht in Lauperswil (Emmental) gerügt, weil die Hornusser ihrem Spiel während der Kinderlehre frönten. Das erste bekannte Wetthornussen fand 1655 in Trub statt.

Das Eigenössische Hornusserfest Lyss (BE) findet an zwei Wochenende statt: vom 17. bis 19. August und vom 24. bis 26. August 2012.