Frühlingsblumen im Winter

Garten

Überall gibt es schon Frühlingsblumen zu kaufen: Hyazinthen im Glas, oder Primeln und Narzissen im Körbchen. Damit holt man sich mitten im Winter schon ein bisschen Frühling ins Haus. Nur: Die Freude ist meistens von kurzer Dauer.

Primeln im Gartencenter bereit zum Kauf.
Bildlegende: Primeln kennt man auch unter Schlüsselblumen. flickr.de/Katrin Lorenzen

Die Blüten bleichen aus, die Stiele werden unansehnlich lang und die Blüten kippen zur Seite. Mit ein paar Tipps haben sie länger Freude daran - unser Gärtner aus Leidenschaft, Bernhard Siegmann, verrät sie ihnen.

Redaktion: Bernhard Siegmann