Gratis Ausflug nach Murten dank Hatt-Bucher Stiftung

Senioren

Einen Ausflug nach Murten unternehmen, am See entlang spazieren, eine Schiffsreise und ein feines Essen im Restaurant geniessen und das alles auch noch gratis: Die Hatt-Bucher Stiftung macht es möglich.

Das Städtchen Murten lädt zum Verweilen und Bummeln ein.
Bildlegende: Das Städtchen Murten lädt zum Verweilen und Bummeln ein. Keystone

Bereits zum 7. Mal führt die Hatt-Bucher Stiftung einen solchen Erlebnistag speziell für Seniorinnen und Senioren durch. Wer über 60 Jahre alt ist, kann am Wettbewerb teilnehmen und erhält dadurch sogenannte «Murten-Batzen». Diese haben einen Wert von 60 Franken. Der Zeitschrift Zeitlupe ist ein entsprechender Anmeldetalon angefügt.

4'000 Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich über die Aktion der Hatt-Bucher Stiftung freuen, und es kommt noch besser: Man darf sogar noch drei Begleitpersonen mitnehmen, die wiederum 60 «Murten-Batzen» erhalten. Die Hatt-Bucher Stiftung hat sich damit zum Ziel gesetzt, älteren Menschen eine Freude zu bereiten.

Die «Murten-Batzen» sind zudem bis Ende 2013 einsetzbar.Wer will, kann also auch mehrere Ausflüge an die idyllische Gemeinde am Murtensee unternehmen und seine Batzen peu à peu ausgeben. Die Gewinnchancen beim Wettbewerb liegen bei stolzen 40% - mitmachen kann sich also lohnen.

Autor/in: daue, Redaktion: Pia Kaeser