Musik und Geschichten: «s'Träumli»

Mit dem Lied «s'Träumli» feierten die Boss-Buebe aus Ende der 1950-er Jahre einen unerwarteten Erfolg. Noch bevor «s'Träumli» als Single erhältlich war, wurde das Lied im Restaurant Steinbock in Grindelwald auf vielseitigen Wunsch allabendlich gespielt.

1957 wollten die Boss-Buebe mit Musik machen aufhören, um sich wieder voll und ganz dem beruflichen Leben zu widmen. Doch dann gaben die Boss-Buebe dem Drängen ihrer Plattenfirma nach und nahmen zusammen mit ihrem Cousin «s'Träumli» auf. Die Single ging ab wie eine Rakete und das Lied wurde zu einem der grössten Schweizer Hits. Bis heute wurde der Evergreen rund eine Million Mal verkauft.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Jürg Moser