Schwarztee macht es nur noch schlimmer

Gesundheit

Durchfall schwächt den ganzen Körper. Vor allem wenn er über mehrer Tage andauert gehen schwere Störungen des Wasser- und Salzhaushalts des Körpers damit einher. Wer dann noch Herz- Kreislaufprobleme hat und auf Medikamente angewiesen ist, sollte den Hausarzt konsultieren.

Durchfall beinträchtigt den gesamten Körper
Bildlegende: Durchfall beinträchtigt den gesamten Körper Colourbox

Bei leichten Durchfallerkrankungen ist es durchaus angebracht, einen Tag lang auf feste Nahrung zu verzichten. Hefekultur-Präparate oder Kohletabletten helfen die Darmlora zu stabilisieren.

Später geht es daran, den verlorenen Salzgehalt zu ersetzen, beispielswiese durch  Bouillon oder  Salzgebäck. Auch Bananen und leicht gezuckerter Lindenblütentee wirken unterstützend.

Entgegen der allgemeinen Auffassung regt Schwarztee die Darmtätigkeit an und verstärkt den Durchfall zusätzlich. Auch Coca Cola und Kaffee wirken sich nachteilig aus.

Ursachen für einen Durchfall können Viren- oder Bakterienerkrankungen sein. Gerade in den warmen Jahreszeiten ist die korrekte Lagerung von Lebensmitteln deshalb sehr wichtig. Auch bei der Zubereitung von Speisen mit Fleisch ist Vorsicht geboten.

Wer in südliche Länder reist, sollte sich die Hände immer gründlich waschen und auf Eiswürfel in Getränken verzichten. Grundsätzlich gilt: «Koch es, schäl es, oder lass es sein!» Zur Vorbeugung kann man bereits vor Reiseantritt Hefepräparate in Kapselform einnehmen.

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Yvonne Dünser