Sport trotz Schmerzen

Gesundheit

Wer schon Schmerzen hat, will sich nicht auch noch bewegen. Das ist jedoch falsch: Nach anfänglicher Überwindung werden sich die Schmerzen verbessern. Ein neues Onlinetool der Rheumaliga Schweiz sucht individuell angepasste Sportarten.

Bei Schmerzen bringt angemessene Bewegung mehr als Schonung
Bildlegende: Bei Schmerzen bringt angemessene Bewegung mehr als Schonung colourbox

Sport ist ganz allgemein gut für die Gesundheit. Das ist bekannt. Dass Sport aber speziell gegen Gelenkschmerzen hilft, tönt im ersten Moment paradox.

«Wer Kraft aufbaut, kann die Gelenke entlasten», erklärt André Aeschlimann, Rheumatologe und Chefarzt der Rehaclinic Bad Zurzach. «Ausserdem erhöht Ausdauersport die Schmerzgrenze, man ist weniger empfindlich und kann eventuell sogar einmal die Medikamente reduzieren.»

Wichtig ist jedoch, dass man den Freizeitsport richtig angeht. Man sollte etwas tun, das einem Spass macht. Und man soll auf seinen Körper hören: Am Anfang sind etwas mehr Schmerzen normal, werden die Schmerzen zu heftig, sollte man umgehend die Intensität minimieren.

Redaktion: Brigitte Wenger