Traditionelles Feldschiessen

Brauchtum

Dieses Wochenende findet der grösste Schiessanlass der Schweiz statt. Am traditionellen Feldschiessen nehmen rund 130'000 Schützinnen und Schützen teil. Im deutschfreiburgischen Düdingen wird noch traditionell im Feld geschossen.

Zwei Schützen liegen auf dem Boden und zielen auf den Schiessstand.
Bildlegende: Das eidgenössische Feldschiessen 2018 ist vom 8. bis 10. Juni. zvg

Die Schiessanlange in Düdingen wurde speziell nur für diesen Anlass gebaut. Ein grosser Aufwand, um die Tradition aufrecht erhalten zu können.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Käser